Powerstation


Référence d'article:
RP-VI-60187
Poids de livraison:
4,00 Kg
Poids de l'article:
3,50 Kg
€ 359,99 *
Financement à partir de 10,00 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-66308
Poids de livraison:
6,00 Kg
Poids de l'article:
5,60 Kg
€ 399,99 *
Financement à partir de 8,34 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-60078
Poids de livraison:
7,00 Kg
Poids de l'article:
6,00 Kg
€ 719,99 *
Financement à partir de 10,00 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-60155
Poids de livraison:
9,00 Kg
Poids de l'article:
7,80 Kg
€ 959,99 *
Financement à partir de 13,34 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-66868
Poids de livraison:
14,00 Kg
Poids de l'article:
12,00 Kg
€ 982,99 *
Financement à partir de 13,66 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-66929
Poids de livraison:
14,00 Kg
Poids de l'article:
12,00 Kg
€ 1.439,99 *
Financement à partir de 20,00 € par mois
Référence d'article:
RP-SY-P2001E
Poids de livraison:
23,00 Kg
Poids de l'article:
22,00 Kg
Évaluations:
€ 1.599,99 *
Financement à partir de 22,23 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-66471
Poids de livraison:
23,00 Kg
Poids de l'article:
22,00 Kg
€ 2.199,99 *
Financement à partir de 30,56 € par mois
Référence d'article:
RP-VI-66533
Poids de livraison:
45,00 Kg
Poids de l'article:
44,00 Kg
€ 4.799,99 *
Financement à partir de 66,67 € par mois

Article 1 - 9 de 9

Powerstation - Stromerzeuger für die Kfz-Werkstatt

Die Powerstation ist ein wichtiger Bestandteil vieler Kfz-Werkstätten. Sie dient als Stromquelle für elektrische und elektronische Geräte und ist daher unverzichtbar, um Reparaturen und Wartungsarbeiten an Fahrzeugen durchzuführen. Es gibt verschiedene Arten von Stromaggregaten, die in Kfz-Werkstätten genutzt werden. Die häufigsten sind Diesel- oder Benzinelektrogeneratoren, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Es gibt auch Elektrogeneratoren, die mit Strom aus dem Stromnetz betrieben werden, und Solar-Powerstations, die mithilfe von Solarenergie betrieben werden.

Mobile Stromversorgung für die Werkstatt

Werkstätten brauchen eine Powerstation, um elektrische und elektronische Geräte wie Werkzeuge, Diagnosegeräte und Laptops betreiben zu können. Sie ist auch wichtig, um Elektronik und Steuergeräte von Fahrzeugen zu testen und zu reparieren. Die Wahl der richtigen Powerstation hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der Werkstatt, dem Strombedarf und den Anforderungen an die Stromversorgung. Diesel- und Benzinelektrogeneratoren sind in der Regel leistungsstärker und eignen sich besonders für Werkstätten in ländlichen Gebieten, in denen kein Zugang zum Stromnetz besteht. Elektrogeneratoren sind in der Regel leiser und umweltfreundlicher, aber auch weniger leistungsstark. Solar-Powerstations sind umweltfreundlich, aber in der Regel nur für kleinere Strombedarfe geeignet.

Einen Stromgenerator in der Werkstatt einsetzen

Ein Stromgenerator ist eine Maschine, die elektrische Energie erzeugt. Stromgeneratoren werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter auch in Kfz-Werkstätten. In Werkstätten werden in der Regel Diesel- oder Benzinelektrogeneratoren genutzt, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, oder Elektrogeneratoren, die mit Strom aus dem Stromnetz betrieben werden. Es gibt auch Solar-Powerstations, die mithilfe von Solarenergie betrieben werden.

In den letzten Jahren haben sich Diesel- und Benzinelektrogeneratoren weiterentwickelt, um den Anforderungen von Benutzern gerecht zu werden. Einige moderne Technologien, die in diesen Generatoren eingesetzt werden, sind:

  • Elektronische Kraftstoffeinspritzung: Diese Technologie verbessert die Leistung und Effizienz von Diesel- und Benzinelektrogeneratoren, indem sie die Menge an Kraftstoff, die in den Verbrennungsmotor eingespritzt wird, präziser steuert.
  • Auspuffgas-Rückführung: Diese Technologie reduziert die Emissionen von Diesel- und Benzinelektrogeneratoren, indem sie einen Teil der Auspuffgase in den Verbrennungsmotor zurückführt.
  • Leiser Betrieb: Moderne Diesel- und Benzinelektrogeneratoren sind in der Regel leiser als ältere Modelle, was sie besonders für den Einsatz in Wohngebieten oder anderen lärmempfindlichen Bereichen attraktiv macht.
  • Steckdosen und Steuereinheiten: Moderne Diesel- und Benzinelektrogeneratoren bieten in der Regel eine Vielzahl von Steckdosen und Steuereinheiten, um den Anschluss von verschiedenen Geräten und die Überwachung der Betriebsparameter zu erleichtern.

Stromaggregat als Stromerzeuger nutzen

Ein Stromaggregat ist eine mobile Stromquelle, die elektrische Energie erzeugt und für den Einsatz in verschiedenen Branchen, darunter auch in Kfz-Werkstätten, geeignet ist. Stromaggregate werden häufig genutzt, um elektrische und elektronische Geräte wie Werkzeuge, Diagnosegeräte und Laptops zu betreiben. Stromaggregate unterscheiden sich von Akkus dadurch, dass sie elektrische Energie direkt erzeugen, während Akkus elektrische Energie speichern. Akkus müssen aufgeladen werden, um verwendet werden zu können, während Stromaggregate direkt elektrische Energie erzeugen, wenn sie benötigt wird.

Stromaggregate unterscheiden sich auch von Generatoren dadurch, dass sie in der Regel kleiner und mobiler sind. Generatoren sind in der Regel stationär und werden für den dauerhaften Einsatz in Gebäuden genutzt. Stromaggregate hingegen sind in der Regel kleiner und leichter und werden für den Einsatz unterwegs oder bei Baustellen genutzt. In Kfz-Werkstätten werden Stromaggregate häufig genutzt, um elektrische und elektronische Geräte während Reparatur- und Wartungsarbeiten an Fahrzeugen zu betreiben. Sie sind besonders nützlich, wenn kein Zugang zum Stromnetz besteht oder wenn keine Steckdosen in der Nähe sind.

Es ist wichtig, dass Kfz-Werkstätten die richtige mobile Stromversorgung wählen, der ihren Bedarf und Anforderungen entspricht. Als Händler von Stromaggregaten möchten wir unseren Kunden dabei helfen, den passenden Stromaggregat für ihre Werkstatt zu wählen und sie bei der Integration in ihre Arbeitsprozesse unterstützen.

Google Reviews